Aktuelles

Bewerben Sie sich jetzt für den Emil-Award 2012

15. Mai 2012

Preis für die beste ehrenamtliche Biebricher Jugendarbeit

Der von Siegfried Huhle, Geschäftsführer der Huhle Stahl- und Metallbau GmbH, erstmals 2010 gestiftete "Emil Award" wird auch dieses Jahr wieder zu Ehren des Firmengründers Emil Huhle verliehen. Der Preis ist mit 2.000 € dotiert.

Durch diesen Preis werden herausragende Projekte, Aktionen und Maßnahmen im Bereich der Jugendarbeit in Wiesbaden Biebrich bedacht. Gesucht sind Trainer, engagierte Einzelpersonen, Jugendarbeiter in den Kirchen, Vereinen, Institutionen, aber auch Vereine und Initiativen selbst, die innovative Maßnahmen und Projekte umsetzen, die die Lebensperspektiven junger Menschen verbessern. Vorschlagberechtigt sind alle Einwohner und Einwohnerinnen Wiesbadens, die das 14. Lebensjahr erreicht haben. Eigenbewerbungen sind möglich. Die Auszeichnung kann pro Projekt oder Maßnahme nur einmal verliehen werden. Der Preis kann auch gesplittet werden.

Bewerbungskriterien sind:

•              ehrenamtliches Engagement

•              Nachhaltigkeit des Projektes / der Maßnahme

•              innovativer Ansatz des Projektes /der Maßnahme

 

Eine unabhängige Jury wählt den Preisträger/ die Preisträger aus. Sie entscheidet mit der Stimmenmehrheit ihrer Mitglieder.

Schirmherr des Preises ist Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller.

Der Preis wird im Rahmen der Eröffnung des diesjährigen Mosburgfestes am 25.08.2012 verliehen.

Die Bewerbungen können formlos bis zum 01.08.2012 bei der Ortsverwaltung Biebrich, Rathausstraße 63, 65203 Wiesbaden, eingereicht werden.

Gerne können Sie sich bei Fragen an Herrn Esser, Leiter der Ortsverwaltung, Tel.: 0611/319122, oder per E-Mail: ortsverwaltung-biebrich@wiesbaden.de oder Herrn Siegfried Huhle, Mobil: 0172/6525080 oder E-Mail: shuhle@huhle-stahlbau.de wenden.

Zurück