Aktuelles

Aktionstag „Wiesbaden Engagiert!“ am 21. September 2012

13. September 2012

Unternehmen Huhle Stahl- und Metallbau GmbH engagiert sich in der Einrichtung / Initiative Goetheschule und 1. APC Kinderhaus e.V.

 

Bereits zum achten Mal findet am 21. September 2012 der Aktionstag „Wiesbaden Engagiert!“ statt. Auch Huhle Stahl- und Metallbau GmbH beteiligt sich mit mindestens 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Veranstaltung und setzt bei der Goetheschule das Projekt „Multifunktionsraum“ und im 1. APC Kinderhaus e.V. das Projekt „Sanierung Klettergerüst“ um. Das Ziel des Tages ist es, dass für die Schüler der Goetheschule ein neu renovierter Raum zur vielseitigen Nutzung und im 1. APC Kinderhaus e.V. ein schönes und sicheres Klettergerüst entsteht.


Neben Huhle Stahl- und Metallbau GmbH engagieren sich noch 75 weitere Firmen an diesem Tag im gesamten Stadtgebiet. In mehr als 60 Projekten werden über als 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv sein, sich mit Manpower und Know-how für die gute Sache einsetzen. Es gibt Projekte mit und für Kinder und Jugendliche, für alte Menschen, für Behinderte und sozial Schwache – die Vielfalt ist wieder riesengroß. Drinnen wie draußen wird gearbeitet, gepflanzt, verschönert und gestaltet. In Schulen, Kindertagesstätten, Altenheimen und anderen sozialen Einrichtungen finden Schulungen, Ausflüge und Feste statt, die nur durch die Unterstützung der Unternehmensmitarbeiterinnen und Unternehmensmitarbeiter an diesem Tag umgesetzt werden können. Nach getaner Arbeit sind dann alle Beteiligten wieder zu einer großen After-Work-Party eingeladen.

Der Aktionstag „Wiesbaden Engagiert!“ bringt Menschen zusammen, die gemeinsam die Dinge anpacken, über den Tellerrand schauen und ihre Stadt gemeinsam ein Stück besser und lebenswerter machen. Bei der Arbeit im Team begegnet man sich auf Augenhöhe – und dabei gewinnen alle: Natürlich die Einrichtungen und die Menschen, für die sie da sind. Aber auch und auf besondere Weise die Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich im Rahmen der Projekte in ungewohnte Situationen begeben. Sie tauchen dabei ein in eine ganz andere Lebenswelt und machen auf diese Weise bereichernde Erfahrungen, die sie auch in ihr Unternehmen mitnehmen. „ Unsere Motivation, am Aktionstag teilzunehmen, sind soziales Engagement durch aktive Beteiligung vor Ort zeigen, einen Beitrag zur Lebensqualität im Stadtteil leisten und die Freude an persönlichem Engagement."

Organisator des Aktionstages „Wiesbaden Engagiert!“ ist das CC-Servicebüro im Wiesbadener Sozialdezernat.

Weitere Informationen zum „Aktionstag Wiesbaden Engagiert!“:
CC-Servicebüro im Wiesbadener Amt für Soziale Arbeit, Karoline Deissner,

Tel. 0611 31-5466, Fax: 0611 31-3952, E-Mail: cc-servicebuero@wiesbaden.de.

Zurück