Aktuelles

Gesundheits-Checks bei der Huhle Stahl- und Metallbau GmbH

27. Juli 2016

Mitte Juli machte das Gesundheitsmobil der IKK classic bei der Huhle Stahl- und Metallbau GmbH halt. Die rund 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des in Biebrich ansässigen Familienunternehmens hatten an zwei Tagen die Möglichkeit, bei einem kostenlosen Gesundheits-Check mitzumachen. Gesundheitsexpertin Sabrina Mazzucco und Janine Fiskus von der IKK classic kümmerten sich in dem Bus um die Ratsuchenden und führten eine Reihe von Tests durch.

Der Bus der IKK classic ist mit modernen medizinischen Test- und Messgeräten ausgestattet. Neben der Messung von Cholesterin- und Blutzucker können auch Puls, Blutdruck, Body-Mass-Index bestimmt und die Lungenfunktion getestet werden. An den beiden Gesundheitstagen war zudem ein Team der Chiropraxis AFC GmbH aus Frankfurt anwesend, das einen Rückenscan durchgeführt hat. Leuchteten bei den Untersuchungen Warnsignale auf, gaben die medizinischen Fachleute individuelle Ratschläge und vermittelten bei Wunsch Experten vor Ort.

„Der Faktor Gesundheit hat einen wesentlichen Anteil an der Leistungsfähigkeit von Betrieben. Dennoch werden Vorsorgeuntersuchungen nicht immer von allen angenommen. Gerade Männer sind manchmal regelrechte Vorsorgemuffel“, erläutert Janine Fiskus von der IKK classic in Wiesbaden. Sie ist für die Organisation rund um das Gesundheitsmobil verantwortlich. „Mit unserem Gesundheitsmobil haben wir die Möglichkeit, direkt bei den Betrieben vorzufahren. Der menschliche Körper verrät über verschiedene Vitalwerte, wie es um die persönliche Gesundheit bestellt ist. Es ist deshalb gut, diese Werte von Zeit zu Zeit überprüfen zu lassen. Seien alle Werte im grünen Bereich, stehe es mit der Gesundheit zum Besten. Zeigt der eine oder andere Wert Auffälligkeiten, heißt das zwar nicht automatisch, dass eine Erkrankung vorliegt, aber es ist zumindest ein Hinweis auf ein erhöhtes Krankheitsrisiko“, sagt Janine Fiskus. Als Konsequenz sollte man einen kritischen Blick auf seinen persönlichen Lebensstil werfen.

Auch Oliver Huhle, einer von drei Geschäftsführern der Huhle Stahl- und Metallbau GmbH, nahm an dem Gesundheits-Check teil und schreckte selbst auch nicht davor zurück, sich einmal piksen zu lassen.

Weitere Informationen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie dem Gesundheitsmobil der IKK classic gibt es bei Janine Fiskus unter Telefon: 0611 7377 219.

Zurück